Polizei schnappt mutmaßliche Kinderschänder-Bande
Wie ein Berliner Pädophilenring den Haiti-Jungen verschleppte

"Ich wollte nur essen und ein Bett zum Schlafen", sagt Flavio (heute 13) mit leiser Stimme. Der Junge aus Haiti wurde im Februar 2011 nach Deutschland geschleust. Er sollte bei dem Berliner Pädophilen John B. (58) leben.
Der vorbestrafte Mann wurde am Flughafen München verhaftet. Im Gepäck: Kinderpornos aus den Armutsgegenden Haitis.In der Dokumentation "Gekaufte Kinder" (22.15 Uhr, ZDF) wird Flavios Geschichte aufgerollt. Er war nur eines der Opfer des Berliners Pädophilenrings, der über einen Hilfsverein in Haiti Straßenkinder an Männer vermittelte.Flavio war vor den Schlägen seines Vaters direkt in die Arme des Vereinschefs John B. geflohen. Der Mann aus Prenzlauer Berg hatte den schlaksigen Jungen in einer Sozialstelle angesprochen, ihm angeboten in sein Heim zu kommen. Dann besorgten die Kinderhändler einen brasilianischen Pass für Flavio - er sollte als vermeintlicher Sohn von John B. mit ihm über München nach Berlin reisen."Die Sache mit dem Flavio ist ein Unfall gewesen", verteidigte sich John B. im Januar vor dem Landshuter Landgericht.In Wirklichkeit hatte der Berliner Hunderte Jungen aus Elendsvierteln für sexuelle Handlungen und Nackt-Fotos missbraucht - das bewiesen die mitgebrachten Dateien.Auch ein alter Bekannter von ihm, der Waldorf-Lehrer Johan E. (68) soll darauf zu sehen sein. Er musste sich vor dem Landgericht Berlin verantworten und wurde zu zweieinhalb Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Für zwei Missbrauchsfälle in seiner Weddinger Wohnung 2002 und 2003. John B. musste wegen schweren sexuellen Missbrauchs viereinhalb Jahre ins Gefängnis."Die beiden sind mir schon damals bei Recherchen in der Pädophilen-Szene Berlins über den Weg gelaufen", so ZDF-Reporter Manfred Kellermann. Beide waren bekannt für ihre Neigungen.Für Flavio begann nach der Festnahme seines Peinigers ein neues Leben: Er geht momentan in Bayern zur Schule, lernt gut Deutsch.Doch er hat Angst, ausgewiesen zu werden. Wie lange er bleiben darf, ist unklar. Zurück nach Haiti will er jedenfalls nicht.

Pikant: Deutsche Richter seit 20 Jahren in Pädophilenring involviert

Kinderschänderbande die damals schon mit Dutroux ihr Unwesen trieb.
Marc Dutroux (* 6. November 1956 in Ixelles/Elsene in der Region Brüssel) ist ein belgischer Mörder und Sexualstraftäter. Er hat mehrere Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 19 Jahren entführt und sexuell missbraucht und seinen Komplizen Bernard Weinstein sowie zwei von ihm entführte jugendliche Frauen im Alter von 17 und 19 Jahren ermordet. Zwei von ihm entführte achtjährige Mädchen verhungerten eingesperrt, während er im Gefängnis war. Seine Komplizin und damalige Frau Michelle Martin wurde zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt, ist 2012 nach 16 Jahren aber mittlerweile wieder freigekommen und fängt
das Spiel wieder von vorne an mit den alten Komplizen:

Rothfuß, Richter am Bundesgerichtshof
Dr. Graf, Richter am Bundesgerichtshof
Prof. Dr. Jäger, Richter am Bundesgerichtshof
Cirener, Richterin am Bundesgerichtshof
Prof. Dr. Radtke, Richter am Bundesgerichtshof
Zeng, Richter am Bundesgerichtshof
Prof. Dr. Mosbacher, Richter am Bundesgerichtshof
Dr. Appl, Richter am Bundesgerichtshof
Prof. Dr. Schmitt, Richter am Bundesgerichtshof
Dr. Berger, Richter am Bundesgerichtshof
Prof. Dr. Krehl, Richter am Bundesgerichtshof
Dr. Eschelbach, Richter am Bundesgerichtshof
Dr. Ott, Richterin am Bundesgerichtshof
Prof. Dr. Th. Fischer, Richter am Bundesgerichtshof
Becker, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof
Pfister, Richter am Bundesgerichtshof
Sost-Scheible, Richterin am Bundesgerichtshof
Hubert, Richter am Bundesgerichtshof
Mayer, Richter am Bundesgerichtshof (außerdem III. Zivilsenat)
Gericke, Richter am Bundesgerichtshof
Dr. Spaniol, Richterin am Bundesgerichtshof
Dr. Schäfer, Richter am Bundesgerichtshof
Prof. Dr. Tolksdorf, Präsident des Bundesgerichtshofs
Roggenbuck, Richterin am Bundesgerichtshof
Cierniak, Richter am Bundesgerichtshof (außerdem III. Zivilsenat)
Dr. Franke, Richter am Bundesgerichtshof
Bender, Richter am Bundesgerichtshof
Dr. Quentin, Richter am Bundesgerichtshof
Reiter, Richter am Bundesgerichtshof
Dr. Mutzbauer, Richter am Bundesgerichtshof
Prof. Dr. Sander, Richter am Bundesgerichtshof
Dr. Schneider, Richterin am Bundesgerichtshof
Dölp, Richter am Bundesgerichtshof
Prof. Dr. König, Richter am Bundesgerichtshof
Bellay, Richter am Bundesgerichtshof
Dr. Raum, Richter am Bundesgerichtshof
Basdorf, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof

Akademiker die Kinder vergewaltigen. Die Kripo Bern ermittelt!
Zoulou
 May 20th, 2013

1 Comments